Öffnungszeiten | Kontakt
Home

Ausstellungen
Das Sundgauer Riegelhaus
Dieff im Chäller
Zämme lääbe
Bräuche in Allschwil
Ziegelherstellung
Ur- und Frühgeschichte

Vergangene Aktivitäten
81: Walter Gürtler Bildhauer
Sammlung Dr. H. Augustin
Ortsbildausstellung
Bauwerk der Moderne
Fuchs-Ausstellung
Fledermausausstellung
Museums-Fachtischrunde

Links

Heimatmuseum Allschwil

Sammlung Dr. H. Augustin jun.

  Dr. Hermann Augustin jun. übergab im Jahre 1971 einen ausgewählten Teil seines mobilen Besitzes als Schenkung der Einwohnergemeinde Allschwil.
Die aus über siebzig Kunstgegenständen bestehende Sammlung beinhaltet Bilder, Zeichnungen, Grafiken, Kleinkunst sowie Mobiliar, Musikinstrumente, Mineralien und Bücher.
     

Die Sammlung Dr. Hermann Augustin ist ein typisches Beispiel für eine Privatsammlung, entstanden Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts. Als Ganzes, mit den Bildern, Möbeln und Kleinobjekten widerspiegelt sie ein bürgerliches Interieur und gibt uns die Möglichkeit die Wohnkultur eines Arztes, Philosophen und Gelehrten des 20. Jahrhunderts zu erfassen.

Als Kernstücke der Bildersammlung sind zu erwähnen:

Der Kardinal ->Bild
Die Hochzeit der Thetis mit Peleus ->Bild
Die Torheit der Welt ->Bild
Die Versuchung des heiligen Antonius ->Bild

Im Jahre 1974 wurde im alten Schulhaus an der Schönenbuchstrasse die erste Ausstellung feierlich eröffnet. In den Jahren 1995-96 erachtete man es als notwendig, die Sammlung, im speziellen die Bilder, fachgerecht konservieren zu lassen. Im Jahr 2013 mussten die Ausstellungsräume im Schulhaus zu Gunsten zusätzlichem Schulraum geräumt werden. Die Sammlung musste mangels anderer geeigneter Ausstellungsräume eingelagert werden und ist seither nicht mehr zugänglich.