Öffnungszeiten | Kontakt
Home

Ausstellungen
Das Sundgauer Riegelhaus
Dieff im Chäller
Zämme lääbe
Bräuche in Allschwil
Ziegelherstellung
Ur- und Frühgeschichte

Vergangene Aktivitäten
81: Walter Gürtler Bildhauer
Sammlung Dr. H. Augustin
Ortsbildausstellung
Bauwerk der Moderne
Fuchs-Ausstellung
Fledermausausstellung
Museums-Fachtischrunde

Links

Heimatmuseum Allschwil

Bauwerk der Moderne -
Friedhofgebäude Allschwil

  Das Heimatmuseum Allschwil zeigt die Geschichte des Friedhofgebäudes in einer Sonderausstellung – von der Entstehung in den Fünfzigerjahren bis zur Renovation.
Vernissage:
Samstag, 3. April 2004, um 10.30
     

Einladung zur Vernissage
Mit den Friedhofbauten aus den Fünfzigerjahren besitzt Allschwil eine Architekturikone besonderer Güte. Das Erstlingswerk der beiden damals jungen Architekten Wurster & Huggel fand auch in der internationalen Fachpresse – als Schweizer Vorzeigebeispiel – grosse Beachtung. Dennoch: Bereits 1976 durch die Kapellenerweiterung beträchtlich verfremdet, wurde in den folgenden Jahren eine umfassende Sanierung der Gesamtanlage unumgänglich.

Die Hauptaufgabe der Sanierung bestand in der Wiederherstellung der ursprünglichen Architektur, aber auch in der Erfüllung der heutigen funktionellen und bautechnischen Anforderungen. Eine zweifache, nicht leichte Aufgabe, die Architekt Hans Ruedi Bühler mit grosser Sensibilität gelöst und damit ein bedeutendes Architekturbeispiel der Nachkriegsmoderne erhalten hat.

Das Allschwiler Heimatmuseum widmet dieser aussergewöhnlichen Geschichte einen Teil seiner Aufmerksamkeit. Sie sind herzlich eingeladen, an der Vernissage dabei zu sein am:

Samstag, 3. April 2004, um 10.30 Uhr
im Heimatmuseum Allschwil, Baslerstrasse 48

Begrüssung und Präsentation der Broschüre «Renovation Friedhofgebäude»
Roman Meury, Gemeinderat
Einführung Ruedi Graf, Präsident Aufsichtskommission Heimatmuseum
Musikalische Begleitung und Apéro


Öffnungszeiten:
Samstag, 3. April 2004, bis Sonntag, 5. November 2004.
Jeweils am ersten Sonntag im Monat
von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr / Sommerferien geschlossen).
Führungen auf Anfrage (Tel. Gemeinde 061 486 25 58) und nach Ankündigung im Allschwiler Wochenblatt.